Loslassen

Übung zu „Loslassen“

Bindungen lösen beim Duschen:

Die Bindungen lösen heißt nicht, den Kontakt zu diesem Menschen abzubrechen, im Gegenteil, dies kann dazu führen, dass die Beziehung sich danach frei entfaltet und Raum für Liebe und wirkliches Verstehen geschaffen wird.

Nimm Dir etwas Zeit und stelle Dich in die Dusche, dann nimm einen Waschlappen, besser noch einen Saunahandschuh, in die Hand und reinige Deine Aura, fahre über Deinen ganzen Körper und löse die Verbindungen auf.

Du kannst Dir auch eine goldene Schere vorstellen, um ganz dicke Bande zu durchtrennen. Oder Du kannst Dich richtiggehend mit beiden Händen abrubbeln und dann die Bindung wegschieben.

Denke immer daran, dass Alles, wovon Du Dich trennst, durch den Abfluss davon rinnt und von Mutter Erde wohlwollend aufgenommen wird. Es ist wichtig, dies nicht in der Badewanne zu tun, weil Du Dich sonst in dem aalen würdest, was Du eigentlich weghaben möchtest.

Nimm Dir genügend Zeit und schaffe Dir vorher eine geschützte und wohlige Atmosphäre. Diese Bindungslösung ist ein energetischer Vorgang, doch psychische Reaktionen können ihn begleiten.

© Ceteem® = ChrisTina Maywald
Auszug aus meinem Buch
Ceteem®-Ener-Qi
49 Mandalas mit meditativen Texten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s