persönliche Herausforderungen

Wieder mal ein ganz persönliches Aha-Erlebnis.

Vorigen Dienstag war wieder mal ein WorkShop in Marcos Gruppe – wo es um die Möglichkeiten ging, mit Builderall zusätzliches Geld zu verdienen – also, indem wir z.B. WebSeiten für andere erstellen – oder Funnels – oder Magazine – oder Apps – oder Bots – oder – oder – oder – auf unserer Plattform sind der Phantasie ja keine wirklichen Grenzen gesetzt 😉

Ich steh ja noch ganz am Anfang – bin ja erst seit Mitte des Jahres dabei. Ein paar Seiten hab ich schon – mein erster Funnel läuft auch schon – und es flattern auch schon IntressentInnen für die Arbiet mit der Human Design Matrix ein. Die Idee mit dem kostenlosen eBook greift – und es kommen auch immer wieder Anfragen für die ChartÜbersicht – und aus manchen ergeben sich auch tolle Gespräche – und auch BasisReadings – Ziel erreicht – jetzt darf es dann nur noch mehr werden 😉

Doch zurück zu vorigen Dienstag – ich hab ja Dienstags immer meinen Live WorkShop in meiner FacebookGruppe – also war ich zu Beginn live dabei – und dann am Ende wieder – gerade rechtzeitig, um den Deal zu hören – dass einige der Anwesenden sich dazu comitted haben, bis heute ihre Beispiele weiter zu machen, um sie dann von allen anschauen zu lassen.

Nein, ich hab mich nicht gemeldet, weil ich ja selbst noch einiges vorzubereiten habe für meinen Workshop – aber es war trotzdem so etwas wie (m)eine persönliche Herausforderung – und deshalb habe ich nicht nur meine geplante Seite angefangen – sondern auch noch mein erstes Magazin zu erstellen – und in diese Seite ein zu binden. Hier geht es leider nicht, das Magazin ein zu binden – aber ich kann dir den Link da lassen.

  • Der Link zur Seite (noch nicht fertig)
  • Der Link zu einem ersten Magazin
  • und der zum zweiten, weil ich nicht mehr aufhören konnte und wollte 😉

Und ich hab mal wieder nen neuen QR-Code erstellt – mit meiner Visitkarte – so als zusätzliches Impressum für meine zukünftigen Magazine.

Japadapaduhu – ich liebe mein Leben – auch, wenns draussen nebelig und kalt und triste ist – aber herinnen isses voll kuschelig – und neben mir laufen amazon Prime Videos – irgendwie so richtig besinnlich und vorweihnachtlich 😉

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s