Manifestation

Es geht um die Human Design Matrix – da gibt es ja die Veranlagung – die bewusste Persönlichkeit und das unbewusste Design – eine Unterscheidung, die auch schon Astrologen ein erstauntes Aha entlockt hat. Viel, viel mehr zur Arbeit mit der Human Design Matrix gibt es in meinem Blog ==> hier klicken.

Aber es kam gestern eine Frage auf, die ich gleich hier öffentlich beantworten möchte.

Zuerst mal – es ging um das KehlZentrum in welchem die Initiation und Manifestation angesiedelt ist – und natürlich auch die Kommunikation – und ich hatte gemeint – wenn das definiert ist – noch dazu in Verbindung mit dem GeneratorZentrum, dann ist man dafür geschaffen, seine Ideen selbst umzusetzen und zu manifestieren.

Da kam dann eben die Frage – wie ist das bei jenen, die das nicht definiert haben?

Oder generell – was ist mit Menschen, die nur wenige Zentren definiert haben?

Grundsätzlich mal – wenn ein Zentrum definiert ist, dann ist man auf eine bestimmte Art und Weise festgelegt, wie man mit den Thematiken dese Zentrums umgeht – wenn ein Zentrum offen ist, ist man nicht an seine eigene bestimmte Art und Weise gebunden. Offene (weiße) Zentren beinhalten auch immer die Chance, sich bei den Thematiken dieser Zentren auf andere Menschen ein zu stellen – deren Themen wahr zu nehmen.

  • Es gibt Menschen, die keines der 9 Zentren definiert haben – von denen sind einige wie ein Fähnchen im Wind und bekommen einfach nichts auf die Reihe – und andere sind mit PartnerInnen gesegnet, die ihnen eine Stütze sind, damit auch sie sich nicht ganz so verloren fühlen. Sie werden als BeobachterInnen bezeichnet.
  • Dann gibt es Menschen mit z.B. nur 2 oder 3 der 9 Zentren definiert haben – wenn da das GeneratorZentrum nicht dabei ist, dann nennen wir die KoordinatorInnen – und das sind die geborenen Coaches. Bei ihnen gibt es das Thema, dass sie gelegentlich auch coachen, wenn sie gar keinen Auftrag dazu haben – und daher übergriffig wirken können.
  • Dann gibt es die UmsetzerInnen, die, wie der Name schon sagt, dazu geboren sind, Ideen um zu setzen – auf die Welt zu bringen. Das sind jene welche die Kraft haben, aus Ideen – oftmals Ideen anderr Menschen – wirklich etwas zu machen – die Ideen um zu setzen und ins TUN kommen.
  • Eine vierte Gruppe sind die InitiatorInnen – ja, genau – die initiieren, die haben Ideen – und wenn sie eine/n UmsetzerIn an ihrer Seite haben, die/der die Arbeit macht, können ihre Projekte auch erfolg-&-reich in die Welt gebracht werden.
  • Eine fünfte Gruppe – oder eine Untergruppe – sind die SpezialistInnen – das ist so ne Mischung zwischen UmsetzerInnen und InitiatorInnen – im Prinzip haben die die Ideen und setzen sie auch gleich selbst um.

Das ist jetzt so mal die erste grobe Einteilung, die vielleicht mal ein paar Prozent dessen beinhaltet, was einen Menschen ausmacht.

Manifestation

Nachstehend meine Sicht auf die Dinge, nachdem ich mich jetzt seit 2007 mit der Human Design Matrix beschäftige – und auch schon vielen Menschen durch die Erkenntnisse daraus weiter helfen konnte.

  • Wenn jetzt jemand SpezialistIn ist, hat diese Person schon mal gute Voraussetzungen – aus dieser einen Sichtweise heraus – um ihre/seine Träume zu manifestieren.
  • Wenn diese Person noch dazu den Macher-Kanal definiert hat = die direkte Verbindung von KelZentrum zum GeneratorZentrum, hat sie/er die beste Voraussetzung dafür.
  • Wenn jemand nicht SpezialistIn ist, aber trotzdem das KehlZentrum und das GeneratorZentrum definiert hab, ist es die drittbeste Veranlagung.

Was, wenn jemand weder das eine, noch das andere der Zentren definiert hat?

  • Dann gibt es immer wieder Transite = Planetenkonstellationen, die trotzdem genau diese Thematiken fördern.
  • Es gibt jährliche Zykle = Solar, die bestimmte Themen zum Thema machen
  • Es gibt große Zyklen, die auch zusätzliche Theman mit sich bringen
  • Und es gibt andere Menschen, die uns konditionieren und beeinflussen – und wir können auch jederzeit deren Veranlagung be.nutzen.

Konkrete Frage – kann jeder Mensch manifestieren?

Jein – also so rein aus der Veranlagung gemäß der Human Design Matrix betrachtet nicht unbedingt – also nicht allein für sich – wobei, wenn man sich einen Coach oder MentorIn sucht, die/der dafür auch quasi geboren ist – dann gehts relativ leicht – ganz leicht geht es real – etwas aufwendiger kanns sein, dies auch online zu bewerkstelligen – aber machbar ist auch das.

Und ganz unabhängig von der eigenen Veranlagung gemäß der Human Design Matrix ist es, wenn wir direkt und bewusst mit unserem UnBewussten in Kontakt kommen – dann ist ja unendlich mehr machbar, als wir bisher möglicherweise zu träumen wag(t)en 😉 In diesem Sinne – jeder Mensch kann seine Ziele und Wünsche und Träume realisieren – manche brauchen nur etwas andere Wege.

Ein ganz anderes Beispiel

Ich habe das Egozentrum definiert – wie nur etwa 35 % der Menschheit – und ich war lange Jahr in Maßnahmen für das AMS in Österreich tätig. EgoZentrum steht für den starken Willen – und das in die Gänge kommen. Es gab immer wieder mal Zeiten, in denen ich echt gefrustet war, weil TeilnehmerInnen euphorisch und zuversichtlich waren bei unseren Einzelgesprächen – und am nächsten Tag kamen und NICHTS von dem, was wir besprochen hatten, erledigt hatten.

Sie gingen bei mir bei der Tür raus – und alles, was sie vor hatten, war von gleich auf jetzt vergessen.

Und dann lernte ich eben die Human Design Matrix kennen – und immer, wenn so etwas passierte, schaute ich mir die Charts dieer Personen an – und sie hatten ausnahmslos alle ein offenes EgoZentrum. Was bedeutet – solange sie in meiner Nähe – in meinem Einfluss – standen, war alles super – und es war wirklich so – sobald sie bei der Türe raus gingen, hatten sie alles vergessen, was wir besprochen hatten.

Ab diesem Zeitpunkt änderte ich einfach die Vorgehensweise – und ga ihnen klare Anweisungen, was genau sie wann zu tun haben – und zwar so lange, bis sie es taten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s