Manipulation der Medien

Echt jetzt?

Dieser Beitrag geht an Alle, die sich betroffen fühlen – und ich weiß, dass es einige gibt, die hier mitlesen, die einfach nur zustimmend nicken werden – weil ihnen das, was ich hier schreibe, auch schon seit geraumer Zeit bewusst ist.

Leute, ist es wirklich so etwas Neues, dass Politiker ihre Wahrheiten – und auch die Statistiken – schönen und Medien nur das berichten, was die größte Aufmerksamkeit bringt – oder einfach nur Bullshit schreiben, um ihre Leser oder Seher zu beeinflussen – in ihrem Sinn zu manipulieren?

Habt ihr wirklich noch geglaubt, dass Dinge, die im Internet stehen – oder in der Zeitung – oder in Büchern – die Wahrheit sein müssen?

Mussten wirklich derart schwere Geschütze aufgefahren werden, dass ihr mal zum Nachdenken anfängt?

Fällt euch das wirklich erst jetzt auf?

Ich gebe zu, als diese ganzen Geschichten über Q und dem neuen Messias aufkamen, ging ich davon aus, dass viele Menschen das teilen, weil sie eben betroffen sind – auf irgend eine Art und Weise – mit einigen von ihnen habe ich mich in der Zwischenzeit unterhalten und musste fest stellen – es geht nicht um das Verbreiten der HorrorNachrichten – es geht bei den meisten darum, dass sie noch nie drüber nachgedacht haben, dass in Medien nur Bullshit kommuniziert wird.

Und ich gestehe, das hat mich jetzt doch etwas geschockt.

Nein, mich schocken nicht die Inhalte der 10-teiligen Dokumentation – und ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass das alles – möglicherweise nicht nur in Ansätzen – so ist, wie es dargestellt wird – ausser dem POTUS-Messias – also der geht gar nicht – da dreht sich sogar mir der Magen um 😉

Mich schockt die Tatsache, dass es Menschen gibt, die bisher den ganzen Schrott glaubten, der in den Medien berichtet wird.

Also dass die „KronenZeitung“ und „Heute“ und wie sie alle heißen, nur widergekäutes Gras von sich geben, ist ja wenigstens einigen Wenigen schon bewusst gewesen – aber der Großteil dachte echt, dass die anderen irgendwie „besser“ seien – oder mehr Wahrheit berichten würden – also so von den normalen Tagszeitungen aus betrachtet.

Diese ganzen Geschichten mit – wir müssen aufwachen – ja, solltet ihr – endlich.

Es ist mir in der Zwischenzeit auch bewusst geworden, dass eben jene, die grad erst mal beginnen, darüber nach zu denken, was ausserhalb ihres Tellerrandes – ihrer kleinen Blase ihres Lebens – sein könnte, noch lange nicht bereit sind, die Konsequenzen ihres eigenen Handelns abschätzen zu können.

An alle „Erwachten“ – wobei ich nicht davon ausgehe, dass viele von euch hier noch mitlesen, weil ihr seid ja jetzt die wahren „Erleuchteten“ 😉

Checkst du wirklich nicht, dass du von einer medialen Lüge in die nächste stolperst?

Früher war es eben Sonne und Wonne und Waschtrog – heute ist es Horror und Mißgunst und Neid. Willst du dich wirklich wieder dazu benutzen zu lassen, das um zu setzen, was irgendwelche „Eliten“ planen und umsetzten?

Nein, ich meine nicht die Schutzmaßnahmen der Regierungen gegen das Virus – ich meine die Manipulation der Medien – und derer, die eben Meister der Manipulation sind – die dich in ihren Bann ziehen – und zu einem noch willigeren Schaf macht, das jetzt eben in einer anderen Herde brav und willig mit trottet.

Was ist in deinem  Leben jetzt anders?

Du fühlt dich endlich wichtig und „erwacht“ – aber in Wahrheit hast du nur die Schafherde gewechselt – und trottest wieder jemanden hinterher, der behauptet, dass er nur dein Bestes will.

Wach endlich wirklich auf – beginne, selbst zu denken – und frage dich immer wieder – das, was du machst, was du selbst in den Social Media Plattformen postest und teilst und likest – ist es wirklich das, wie du dein zukünftiges Leben haben willst?

  • Willst du wirklich noch mehr Hass und Neid und Mißgunst in der Welt verbreiten?
  • Willst du dich wirklich durch das Leid anderer Menschen besser fühlen?
  • Willst du wirklich in Angst und Schrecken leben?
  • Willst du wirklich auf der anderen Bettseite weiter schlafen?

Es ist deine EntScheidung – und sie wird nicht nur dein Leben in Zukunft mit bestimmen – wähle mit Bedacht – soferne es dir irgendwie möglich ist. Es könnte dein und mein und unser ge(n)i(a)les Leben werden – oder auch ein lebenslanger Albtraum. Wofür ent.scheidest du dich? Drehst du dich im Bett um – strampelst du die Decke ab – aber schläfst einfach weiter? Oder stehst du wirklich auf – und beginnst – endlich – dein eigenes Leben zu leben – und deine eigene Zukunft in deinem Sinne zu gestalten – dich neu zu er.finden – und dir ein glückliches Leben zu zu gestehen?

Die Saat, die du jetzt ausbringst, wirst du in Zukunft ernten – und wenn du jetzt Haß und Neid und Mißgunst säst, wirst du genau das ernten – ist wie Alles im richtigen Leben – wenn du Tulpen pflanzt, wirst du keine Rosen ernten können – wenn du jetzt Salatpflänzchen setzt, wirst du davon keine Kürbisse ernten können.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s