wenn der Körper (s)eine Auszeit einfordert

Jajaja, ich weiß – da perdige ich immer wieder – vor allem in Bezug auf die Human Design Matrix – dass Menschen, die ein definiertes MilzZentrum haben, auch wirklich auf diese ihre körpereigene Intuition hören sollen – aber selbst?

Anders gesagt – wer nicht hören will, muss fühlen.

Nebenhöhlenentzündung – früher etwas, was mich mehrmals pro Jahr heimsuchte – jetzt schon ewig nimma.

Donnerstag dann mal wieder heftige Migräne, wo ich ganzen Tag nicht in die Gänge kam – Freitag stand ein netter Nachmittag mit meiner Tochter am Plan, also hab ich vorsorglich ne Pille eingeworfen nach dem Aufstehen – wurde auch echt nett – aber Samstag dann bin ich mal wieder gestorben 😦

Ja, ich war die letzten Tage viel vorm PC gesessen – raus konnte ich eher nicht, weils immer wieder gewittert hat – und dazwischen alles nass war – also weder mähen noch Bäume weiter zusammen schneiden mit elektrischer Kettensäge optimal gewesen wäre.

Also mal wieder brainstormen – und Videos streamen – und auch bissale online Spielen – eben einige Tage eher nur vorm Kastel gehockt – eigentlich nicht verwunderlich, wenn der Kopf raucht – und ausrauchen möchte – und daher Aua macht, damit frau es auch endlich wieder tut.

Dies nur mal wieder als praktisches Beispiel angeführt, um auf zu zeigen, wie diese körpereigene Intuition funktioniert – sie hätte es ja schon am Donnerstag mit der Migräne angezeigt – aber ich wollt einfach nicht drauf hören – also hat sie mal wieder nachhaltiger die Handbremse gezogen – und mich flach gelegt.

Als Humanenergetikerin muss ich mich doch selbst heilen können?

Ja – wenn ich auf die Zeichen des Körpers gehört hätte, wärs auch gar nicht eskaliert – aber wenn frau stur ist, dann nutzt alles heilen wollen nix – wenn Körper eine Auszeit will, dann kriegt er sie auch – vor allem, da ich jetzt in Pension bin – und es nicht nur gleich.gültig, sondern schlichtweg egal ist, ob etwas ein paar Tage länger dauert als geplant.

Während meiner unselbständigen Jobs war ich immer darum bemüht, zu funktionieren – mit Pillen nach zu helfen – meinen Körper zu ignorieren – oder – später dann – Deals aus zu handeln – so nach dem Motto – wenn du jetzt noch eine woche durch hältst, dann bekommst du danach – dieses oder jenes. Oder auch im letzten Jahr vor der Pension – wenn wir das geschafft haben, darfst du Winterschlaf machen. Damals wollt ich dann im Februar wieder los starten, da holte er sich dann noch die schwere Grippe – mit über 39 Grad Fieber, weil er noch nicht wollte.

Ja, ich höre schon länger auf die Anzeichen meines Körpers – weil ich einfach auch die körpereigene Intuition definiert habe – zwar unbewusst – aber ich arbeite schon lang genug mit der Human Design Matrix, dass ich auch weiß, wann ich mal wieder was mach, was mein Körper nicht mag.

Wie passt das mit MindSet zusammen?

  • Aus meiner Sicht bestens.
  • Aus Sicht zahlreicher MindSet Gurus überhaupt nicht.

Meine Art, mit MindSet um zu gehen ist ja nicht klassisch – von wegen

  • das, was du denkst und willst, das kannst du auch erreichen

sondern eher in der Art

  • mach dir dein UnBewusstes zum Freund und ihr werdet ein ge(n)i(a)les Leben führen

Und mein UnBewusstes kommuniziert nun mal am intensivsten mit mir durch meinen Körper – durch meine Befindlichkeiten – durch meine Bedürfnisse. Was ich in den letzten Wochen und Monaten auch gelernt habe – wenn ich müde bin, dann ist es effizienter, mich hin zu legen – als zwanghaft wach bleiben zu wollen.

Aber ich hab jetzt auch länger nichts im Garten gemacht – weils mir zu heiß ist – oder zu nass 😉

So für mal bissale draussen sitzen und mit der Seele baumeln – und die Augen zu schließen und den dumpfen Schmerz vorüber ziehen lassen – wars aber immer genug warm und sonnig und überhaupt – und zwischendurch mal wieder zu meinem LieblingsItaliener gehen und mich kulinarisch verwöhnen lassen – jetzt gehts wieder bergauf – und ich hab auch meine neue Seite fast fertig – bissale brauchts noch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s