Wehe, wenn sie los gelassen

Welch Aha-Erlebnis am Rande – oder mitten drinnen – und vielleicht musste ich ja auch speziell deshalb in Alishas WorkShop – um endlich etwas zu be.greifen, was ich eigentlich eh schon seit Jahren weiß – aber nur vom Kopf her – jetzt ging es ganz tief rein – ins innerste Innere meines Selbst:

„Ich bin dazu geboren, zu erkennen, ob sich mit bestimmten Menschen eine Zusammenarbeit lohnt.“

Ich hatte es am 5.8.2020 schon auf meinen Facebook Profil geschrieben – ich muss es auch heute und hier nochmals zum Thema machen, weil vielleicht trifft etwas davon ja auch auf dich zu.

Seit einiger Zeit habe ich das Thema, dass ich bei manchen Menschen irgendwelche komischen Zustände bekomme – bei manchen gleich beim ersten Kennenlernen – bei manchen auch einfach bei der ersten Frage im Internet – in einer der Gruppen, in denen ich mich auch herum treibe. Und da ist oftmals so ein Gedanke wie – ok, vergiss es, das wird nie und nimma was.

Und dann kam immer auch gleich das schlechte Gewissen, weil man soll ja niemanden bewerten und verurteilen – aber gegen dieses Gefühl kann ich auch nichts machen – es ist einfach da – ich weiß sofort, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht – oder einfach auch, ob die kommunizierte Idee eine Chance hat. Nein, nicht, um den Menschen klein zu halten – weil ich sag es ja auch nicht – aber ich weiß es trotzdem – intuitiv.

Dann kam Alisha – und ihr WorkShop – und es leuchteten auf einmal Kronleuchter auf.

Und ich erinnerte mich an damals – an mein erstes Reading – anno dazumal 2007 – als mein Analytiker so in der Art meinte – sie erkennen sofort, ob eine Zusammenarbeit mit ihrem Gegenüber fruchtbar wird – oder nicht. Ich nahms zwar zur Kenntnis, aber es ging noch nicht wirklich tief rein – es schlummerte an der Oberfläche.

In Alishas WorkShop erwähnte sie, dass Menschen mit einer Linie 6 im Profil – hab ich – bin 4/6 – irgendwie den Überblick haben – so manchmal aus einer MetaPosition auf Situationen schauen – und das ohne es speziell zu wollen – ist einfach so. Auch das hab ich wahrgenommen – aber das Aha-Erlebnis kamm erst ein paar Tage später – ich muss dazu sagen, ich hab die Linie 6 auch unbewusst 😉

Und dann gings in ihrem WorkShop auch noch um die bewusste Sonne – und auch der Linie dieses Tores und überhaupt und ausserdem – das ist bei mir

Tor 44 & Linie 4

Beim Tor 44 geht es um Kooperation – und den angeborenen Instinkt – die Fähigkeiten anderer Menschen zu erkennen – und auch auswählen zu können, mit wem eine Zusammenarbeit effektiv ist.

Und ja, ich hab nicht nur die Sonne in 44.4 (Lebensaufgabe)
sondern auch noch die Venus in 44.2 (Werte)
und den Jupiter in 44.5 (Prosperität)

Und da wundert es noch irgendwen, wenn ich nach einem ersten Gespräch ganz sicher – intuitiv – weiß, ob ich mit dieser Person zusammen arbeiten möchte – oder eben nicht?

Wobei – noch ein praktisches = persönliches Beispiel – ich hatte einen Freund – also ohne Plus und sowas – nur Freund – und mit dem gings mal um etwas Geschäftliches, wo meine Milz und mein Generator meinten – lass ja die Finger davon – aber schliesslich wars ein Freund – und er meinte, das funktioniert locker – und dann hatte ich eben mal locker an die 500 Euronen Verlust – weil nichts funktionierte – und ich letztendlich alles selbst nochmal neu organisieren musste – und Zoll – und überhaupt.

Für mich war spätestens dann ganz klar – Freund ja – Geschäft nein.

Und dann war da der Künstler – und irgendwann lernte er natürlich auch meinen Freund kennen – und es war irgendwie Liebe auf den ersten Blick – also zwischen den beiden – und er und sein Freund trafen sich dann irgendwann auch mit meinem Freund – und unterhielten sich angeregt – und holten ihn an Bord – und sagten es mir erst danach.

Alle, die mich kennen, ahnen es schon – ich hasse es, wenn ich hintergangen werde – und ausserdem wusste ich ja ganz genau, dass das nicht klappen konnte – wobei sich die beiden natürlich auch sehr ähnlich waren – Hochstapler vor dem Herren – und auch nachhaltig eingebildet – ok – Kurzfassung – an die 3 Monate später war er dann auch nicht mehr mein Freund – und das andere war auch zu Ende – und ich war letztendlich froh drüber – weil ich rückblickend dann auch noch drauf kam, dass seine schwarzmagischen Ansätze auch vor mir nicht halt gemacht hatten – aber während wir dauernd zusammen unterwegs waren, wars mir nicht so aufgefallen.

Wie auch immer – meine körpereigene Intuition – konkret eben das Tor 44 mit 3 verschiedenen Ausprägungen war immer ein Garant dafür, dass ich die richtige EntScheidung hätte treffen können, wenn ich darauf gehört hätte. Ich habs dann übrigens noch einmal gemacht – mich auf die Zusammenarbeit mit einem Mann eingelassen, der gelegentlich ähnliche Ansätze zeigte – also jetzt nicht schwarzmagische – aber eben alles andere – von unzuverlässig bis nervtötend.

Naja, alle zusammen haben mich letztendlich dort hin gebracht, wo ich jetzt stehe – ich mag mit niemanden mehr zusammen arbeiten, wo meine Milz nicht uneingeschränkt zusagt – und das passiert leider sehr selten.

Nein – bei mir ist ein kurzes ErstGespräch kein MarketingTrick, um irgend wen zu irgendwas zu drängen – sondern um zu wissen, ob ich überhaupt will – oder nicht – und ich kanns auch nicht immer begründen, warum und weshalb – ich weiß es einfach.

Es ist meine besondere AufGabe, auch darauf zu achten – und darauf zu hören – um meine eigene kostbare LebensEnergie nicht noch länger zu verschwenden und zu vergeuden – für Projekte – und Kooperationen – die für mich jetzt nur Arbeit bedeuten – aber keine nachhaltige Befriedigung bringen – weder finanziell noch emotional

Dich interessiert Alishas WorkShop? ==> dann klicke hier <==

Meld dich doch einfach an – um den Preis wirst du so viel geballtes Wissen nie wieder bekommen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s