Und auf einmal flutscht es wie von selbst

Ich hatte letztens im privaten Blog etwas über meine Erkenntnisse in einem laufenden WorkShop geschrieben

Wieder mal was zu Werten und Maximen

und dabei schreib ich genau den einen Satz, der mir zu dem Zeitpunkt jetzt noch gar nicht mal bewusst war, wie groß seine Reichweite sein könnte:

….. – endlich mal wer, der das sagt, was ich schon immer wußte – und auch lebte – mir aber nicht gestattete, damit erfolg-&-reich zu werden – weil man so ja nicht erfolg-&-reich werden kann und darf – predigen ja alle – sowohl die echten, als auch die selbsternannten Gurus.

Jupp – so einfach kanns sein – das musst du dir mal auf der Zunge zergehen lassen:

….. mir aber nicht gestattete, damit erfolg-&-reich zu werden
weil man so ja nicht erfolg-&-reich werden kann und darf …..

Ja – nicht immer waren es die Eltern und/oder Erziehungsberechtigten – oder wer auch immer in unserer Kindheit und/oder Jugend – manchmal sind es die Phrasen, die ständig gedroschen werden – von jenen, die genau das brauchen – und damit auch Geld verdienen, weil sie es permanent predigen.

Ich habe seit 2008 kein Radio & TV & keine Mikrowelle & keinen Mann 😉

Aber ich hab Facebook – und ich bin auch in Gruppen – nicht nur von Menschen, die mit Builderall arbeiten – aber eben auch auf Positionirung und so rum eiern – und auch das ging offensichtlich unbewusst rein in mein Denken – dadurch, dass ich es bisher unhinterfragt aufgenommen hatte, hab ich genau das auch „produziert“ und manifestiert:

…. dass ich mit (m)einem Bauchladen nicht erfolg-&-reich werden kann und darf …..

Wobei mir jetzt rückblickend natürlich auch klar ist, warum ich „zu.fällig“ genau an dem Tag über genau das Thema gestolpert war – stolpern musste – weil ich vor Kurzem mal wieder mein UnBewusstes gebeten hatte, mir zu zeigen, woran es noch hakt, dass es nicht schneller und leichter geht.

Dann kam das verspätete Frühstück – und der WorkShop – und das mitmachen – und der eine Satz, den ich einfach schrieb – um dann beim Korrekturlesen bezüglich Tippfehler fast vom Stuhl zu fallen.

Genau das ist es – nein – war es – weil ich habe jetzt endlich (m)ein Gegenbeispiel.

Wobei – eigentlich hatte ich schon länger mehrere – ich konnte sie durch diese meine bisherige verquere Brille nur nicht sehen. Jetzt liegt mein Fokus auf jenen, die es – trotzdem – geschafft haben – teilweise schon seit geraumer Zeit – also so richtig erfolg-&-reich zu sein mit allem, was sie ausmacht.

Was will ich dir damit sagen?

  • Einerseits, dass mein UnBewusstes mal wieder perfekt gearbeitet hat – mir einen GlaubensSatz aufzeigte, der mir schon seit geraumer Zeit nicht mehr dienlich ist – bzw. noch nie war – frau – auch man(n) – muss einfach danach fragen ;-).
  • Andererseits, dass es selbstverständlich auch bei mir noch immer neue Aha-Erlebnisse gibt, obwohl wir schon seit ein paar Jahrzehnten zusammen arbeiten – also mein UnBewusstes und ich.
  • Und dann auch noch, dass es manchmal ganz einfach sein kann und darf, hinderliche Blockaden auf zu lösen – auch ohne kostpieleiges Coachings, welche dir nur neuen Schrott einreden 😉

BeitragsBild von Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s