es war sehr nett …

ener-qi… es hat mich sehr gefreut 🙂

Hiermit beende ich beide Serien – die Mandalas aus meinem Buch – und die Geschichten von Libellchen über die Human Design Matrix, welche wie für den Verein „Lebenselixier, Zentrum zur Harmonisierung für Körper & Geist & Seele“ geschrieben hatte.

Falls sie euch gefallen haben – beides gibt es auch in Buchform – bei mir zu erwerben.

In diesem Sinne

Und falls jemand ein persönliches Mandala für ihre/seine aktuelle Lebenssituation haben möchte – mehr dazu auf meiner entsprechenden Seite

Advertisements

Zentrierung

zentrierungÜbung zu „Zentrierung“

Pentagrammatmung:

Leg Dich bequem hin und streck die Arme zur Seite, oder stell Dir vor, dass Du die Arme zur Seite streckst.

Es ist zielführend, wenn Du Dir vor der Übung die Zeichenrichtung eines anrufenden Pentagramms anschaust

Weiterlesen

Vertrauen

vertrauenGedanken zu „Vertrauen“

Eingehüllt in die liebevolle Geborgenheit unseres Daseins können wir darauf vertrauen, dass uns immer mehr als genug gegeben wird, wenn wir darum bitten.

Nicht jeder hat in der heutigen Zeit noch dieses ursprüngliche und allumfassende Urvertrauen, aber wir könne es wieder kennen und schätzen lernen.

Weiterlesen

Möglichkeiten

moeglichkeitenGedanken zu „Möglichkeiten“

Wer die Wahl hat, hat die Qual
Stimmt das?

Oder ist es eher so, dass es eher eine Qual ist, wenn man keine Wahl hat.

Andererseits: Hat man nicht immer „die Wahl“?

Weiterlesen

Harmonie

harmonieGedanken zu „Harmonie“

Übereinstimmung – Einklang – Eintracht – Ebenmaß

Eine unberührte weiße Schneedecke im Winter
ein blühendes Rapsfeld im Sommer
ein Mohnblumenfeld im Herbst
ein buntgefärbter Laubwald.

Weiterlesen

Anregung

anregendÜbung zu „Anregung“

Die Farbe für Anregung ist orange, die Farbe des Sakralchakras, welches knapp unterhalb des Nabels seinen Sitz hat und sich über einen Bereich von ca. 10 cm kreisförmig erstreckt.

Diese Stelle ist auch als Hara bekannt und „Harastreichen“ dient z.B. als Anregung bei Verstopfung, dazu wird, im Verlauf des Darms, über den Bauch gestrichen. Bei Durchfall verwendet man die gegenteilige Richtung.

Weiterlesen