LL – Kapitel 25 => Festmahl

„Wenn du auf dich achtest und lernst dich selbst zu lieben, werden noch ganz viele Blumen dazu kommen.“ Die Berghexe wollte sie aufbauen, doch das war gar nicht nötig. Das Libellchen konnte sehen, das sie auf dem richtigen Weg war. Die einzelne Orchidee bestätigte ihr das. Ihr Ziel war natürlich ein farbenfrohes, gut duftendes Stückchen…

LL – Kapitel 12 => Abendessen

Das Libellchen packte ihr Tagebuch ein und machte sich auf den Weg in das Esszimmer. Sie war noch immer ganz entspannt von der Massage und sie war irgendwie glücklich, weil sie das Gefühl hatte, heute einiges über sich selbst gelernt zu haben. Sie hoffte nur dass ihr MagdaLena helfen konnte, einen Weg für die Zukunft…

LL – Kapitel 10 => Entspannung

Das Libellchen hatte es sich in Pandoras Kissen gemütlich gemacht. Hier könnte sie den Rest ihres Lebens bleiben. Hier fühlte sie sich wohl. Sie wollte hier nie wieder weg gehen müssen. Doch sie wusste, dass das eine Utopie war. Doch für den Moment, würde sie hier einfach weiter lümmeln. In diesem Moment kam Puschkin um…