LL – Kapitel 25 => Festmahl

„Wenn du auf dich achtest und lernst dich selbst zu lieben, werden noch ganz viele Blumen dazu kommen.“ Die Berghexe wollte sie aufbauen, doch das war gar nicht nötig. Das Libellchen konnte sehen, das sie auf dem richtigen Weg war. Die einzelne Orchidee bestätigte ihr das. Ihr Ziel war natürlich ein farbenfrohes, gut duftendes Stückchen…

LL – Kapitel 9 ==> Druck

Das Libellchen schwitzte. Sie hatte sich zwar schon in den Schatten gesetzt, doch sie schwitzte trotzdem. Vor ihr lag die zweite Seite ihrer „Hausarbeit“. Als Überschrift stand Stress und darunter hatte das Libellchen Druck geschrieben. Doch mehr war ihr dazu noch nicht eingefallen. Machte sie sich Stress wirklich selber? Sie hatte fallweise schon das Gefühl…

LL – Kapitel 7 ==> Arbeitsbeginn

Die 2 Mädels wanderten durch den Garten. „Soll das heißen ich muß nur die Mauer einreißen und dann ist wieder alles in Ordnung?“ wollte das Libellchen wissen. „Das einreißen alleine reicht nicht. Du mußt herausfinden warum du die Mauer überhaupt gebaut hast. Wenn du nicht den Grund für den Mauerbau herausfindest, kann es jederzeit wieder passieren, daß…

LL – Kapitel 6 ==> Frühstück

Frisch gebadet und in einen Bademantel gehüllt verließ das Libellchen das Badezimmer. Sie wollte sich gerade Kleidung aus dem Schrank holen, da wanderte ihr Blick zum Balkon. Sie hatte ja noch gar nicht die Aussicht betrachtet. Also ging sie raus auf den Balkon und nun wußte sie warum es hier so ruhig war. Ihr Zimmer…

LL – Kapitel 4 ==> Bewohner

„Komm mit ich zeig dir den Rest des Hauses“. MagdaLena nahm sie wieder bei der Hand und Libellchen folgte ihr Richtung Halle. Dort angekommen hatte Libellchen das Gefühl, als würde ihr Pandora ein Luftbussi zuwerfen. Diese Blume war einfach süß. Sie mußte lächeln. Da fiel ihr wieder ein was MagdaLena vorher gesagt hatte. „Du hast gemeint…

LL – Kapitel 3 ==> im Himmel

Sie stand in einer Halle. Alles war hell und geschmückt mit Klangspielen die von der Decke hingen. Sie konnte keine einzige Tür sehen, nur offene Torbogen. Und hinter jedem Torbogen konnte sie den Garten sehen. Direkt vor ihr stand eine 5 Meter hohe Sonnenblume. Es sah aus als wollte sie sie begrüßen. Libellchen konnte es…