8. Rauhnacht = 1.1.2019 = August 2019

Prosit Neujahr Einerseits ist heute der Beginn eines neuen Jahres – und andererseits repräsentiert der heutige Tag den August 2019. Bevor wir uns heuer mit den positiven Dingen des Vorjahrs beschäftigen – und diese ins neue Jahr rüber holen, möchte ich dir zeigen, wie leicht auch du deine Grenzen überschreiten kannst – wie schnell ein … Mehr 8. Rauhnacht = 1.1.2019 = August 2019

4. Rauhnacht = 28.12.2018 = April 2019

Kommen wir heute zum vorletzten Schritt in Bezug auf alles, was dir im heurigen Jahr NICHT gefallen hat. Beginne wieder mit dem anrufenden Pentagramm und einer Räucherung – und dann suche bewusst nach Mustern und Glaubenssätzen Geh jeden einzelnen Punkt deiner Listen durch – du erinnerst dich? waren andere Menschen involviert? wie stehst du zu … Mehr 4. Rauhnacht = 28.12.2018 = April 2019

der Tag danach = 6.1.2018 = BeReinigung

Bauernregel für den 6. Jänner: Heilige Dreikönig sonnig und still, der Winter vor Ostern nicht weichen will. Ist bis Dreikönigstag kein Winter, so kommt auch kein strenger mehr dahinter. Ist Dreikönig hell und klar, gibt’s viel Wein in diesem Jahr. Die Heiligen Drei Könige bauen eine Brücke oder brechen ein. Wie sich das Wetter bis … Mehr der Tag danach = 6.1.2018 = BeReinigung

9. RauNacht = 2.1.2018 = September 2018

Bauernregel für den 2. Jänner: Wie der Basillus, so der September. Sonnenschein am 2.1. bedeutet 9. Lostag ( 2. 1.): Gute Kaufmannsgeschäfte stehen ins Haus. Mandala für den September Mein symbolisches Spiegelbild für den 2.1.2018 / September 2018: Der TeichWächter durch den Tag/Monat begleitet uns Sananda bzw. die entsprechende Thematik: Frieden & Fürsorge & Dienen … Mehr 9. RauNacht = 2.1.2018 = September 2018

8. RauNacht = 1.1.2018 = August 2018

Bauernregel für den 1. Jänner: Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr. Wie St. Kathrein (25.11.) wird’s Neujahr sein. Anfang und Ende vom Januar zeigen das Wetter für ein ganzes Jahr. Morgenrot am ersten Tag, Unwetter bringt und große Plag‘. Wenn’s um Neujahr Regen gibt, oft um Ostern Schnee noch stiebt. Am Neujahrstage … Mehr 8. RauNacht = 1.1.2018 = August 2018

7. RauNacht = 31.12.2017 = Juli 2018

Bauernregel für den 31. Dezember: Ist’s zu Silvester hell und klar, steht vor der Tür das neue Jahr. Silvesterwind und warme Sunn‘, wirft jede Hoffnung in den Brunn‘. Silvesternacht wenig Wind und Morgensonn, gibt Hoffnung auf Wein und Korn. Wind in St.Silvesters Nacht, hat nie Wein und Korn gebracht. Gefriert’s Silvester zu Berg und Tal, … Mehr 7. RauNacht = 31.12.2017 = Juli 2018

5. RauNacht = 29.12.2017 = Mai 2018

Bauernregel für den 29. Dezember: Wie das Wetter heute, so ist es im Mai. Sonnenschein am 29.12. bedeutet 5. Lostag (29. 12.): Es wird eine gute Obsternte. Mandala für den Mai Mein symbolische Spiegelbild für den 29.12.2017 / Mai 2018: Hex Hex 😉 durch den Tag/Monat begleitet uns Dwal Khul bzw. die entsprechende Thematik: Selbstentwicklung … Mehr 5. RauNacht = 29.12.2017 = Mai 2018

4. RauNacht = 28.12.2017 = April 2018

Bauernregel für den 28. Dezember: Schneit’s am Unschuldigen Kindel, fährt der Januar in die Schindeln. Habens die unschuldigen Kindlein kalt, so weicht der Frost noch nicht so bald. Sitzen die unschuldigen Kindlein in der Kälte, vergeht der Frost nicht in Bälde. Wenn’s Christkindlein die Tränen weint, für vier Wochen keine Sonne scheint. Sonnenschein am 28.12. … Mehr 4. RauNacht = 28.12.2017 = April 2018

3. RauNacht = 27.12.2017 = März 2018

Bauernregel für den 27. Dezember: Hat der Evangelist Johannes Eis, dann macht es auch der Täufer heiß. Sonnenschein am 27.12. bedeutet 3. Lostag (27. 12.): Streitigkeiten kommen auf. Mandala für den März Mein symbolische Spiegelbild für den 27.12.2017 / März 2018: Die BaumFee im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spielen 🙂 durch den … Mehr 3. RauNacht = 27.12.2017 = März 2018

2. RauNacht = 26.12.2017 = Februar 2018

Bauernregeln für den 26. Dezember: Hängt zu Weihnacht Eis an den Weiden, kannst du zu Ostern Palmen schlagen. Kommt weiße Weihnacht, der Winter lang und hart. Auf windige Weihnachten folgt ein glückliches Jahr. Bringt St. Stephan Wind, die Winzer nicht erfreut sind. Windstill muss St. Stephan sein, soll der Nächste Wein gedeih’n. Sonnenschein am 26.12. … Mehr 2. RauNacht = 26.12.2017 = Februar 2018

1. RauNacht = 25.12.2017 = Jänner 2018

Hallo meine Liebe oder mein Lieber, ich möchte hier in den nächsten 12 Tagen täglich mein damals (2007) für das jeweilige Monat „gemalten“ Mandala rein stellen, die Bauernregeln für den entsprechenden Tag/Monat – und Platz schaffen für weitere Anregungen und Kommentare. Bauernregeln für den 25. Dezember: Ist es Grün zur Weihnachtszeit, fällt der Schnee auf … Mehr 1. RauNacht = 25.12.2017 = Jänner 2018

Rau(h)Nächte

Ich lade dich ein, dass wir gemeinsam die Raunächte zelebrieren von 25.12.2017 – 0:00 Uhr bis 5.1.2018 – 24:00 Uhr gemeinsam – und doch Jede/r für sich. Worum geht es? Es gibt einen (bzw. mehrere) alte Bräuche, in denen den Raunächten eine besondere BeDeutung zukommt. Kurz gesagt, dass, was in diesen 12 Tagen „passiert“ kann … Mehr Rau(h)Nächte