Warum Huna und „Mein Freund KU“?

Ich muss etwas weiter ausholen – und beginne mal mit meiner lebenslangen Herausforderung – ich wollte irgendwo dazu gehören – und ich wollte auch nicht die Kontrolle abgeben über mein Leben. In den 90ern des vorigen Jahrtausends begann ich mit „symbolpsychologischer Geburtsdatenanalyse“ und danach Pentalogie = beides Formen der Nummerologie – und anderseits mit Lithotherapie … Mehr Warum Huna und „Mein Freund KU“?

Kontrolle abgeben und UrVertrauen wieder aufbauen

Der nächste Aha Moment = das nächste Erlebnis, welches mir zeigt, dass wir immer weiter schreiten können auf unserem Weg zu uns selbst – und dass das Leben immer leichter und befriedigender verläuft, je weniger wir uns einmischen – also ich mich – einmische – keine Ahnung, ob es bei dir auch so ist. Auf … Mehr Kontrolle abgeben und UrVertrauen wieder aufbauen

Mich faszinieren ja Widersprüche in sich

Ja – es muss auch mal gesagt werden – und ich glaub, das ist auch genau das, warum man mich mal als – GegenbeispielSortiererin – bezeichnet hat – also abgesehen davon, dass die betreffende Person eben mal wieder von sich auf andere geschlossen hatte 😉 Ich erkenne Widersprüche in Menschen meist intuitiv sofort – und … Mehr Mich faszinieren ja Widersprüche in sich

GlaubensSätze – wie kannst du sie erkennen und auflösen?

Was sind GlaubensSätze? Im Prinzip sind es all die Dinge, die wir glauben, von denen wir überzeugt sind – die uns angelernt wurden – und auch jene, die wir von anderen abgeschaut und übernommen haben – und – ganz wichtig – DIE WIR BISHER NICHT HINTERFRAGT HATTEN. Und das ist eigentlich auch schon die Lösung … Mehr GlaubensSätze – wie kannst du sie erkennen und auflösen?

Bewusste Kommunikation mit dem UnBewussten – Beispiel

Nachdem ich letztens gefragt wurde, was frau sich darunter vorstellen kann – ob sie jetzt dann mit irgendwelchen Wesenheiten kommunizieren soll und muss – oder wie das eben abläuft – hier ein ganz praktischer Beispiel aus meinem realen ErLeben. Die Vorgeschichte findet sich auf Facebook und in meinem privaten Blog – hier nur die Kurzfassung: … Mehr Bewusste Kommunikation mit dem UnBewussten – Beispiel

die einzige Konstante im Leben sind VerÄnderungen

Es geh noch einmal um den WorkShop bei Judith über spirituelles Branding – und über ihre Rückmeldung – und was dann letztendlich draus wurde. Ich hatte ja letztens im anderen Blog von den beiden MoodBoards geschrieben ups – bin mal wieder in einen WorkShop gestolpert und dann kamen die entsprechenden Rückmeldungen – und dann hab … Mehr die einzige Konstante im Leben sind VerÄnderungen

Zielerreichung

Übung zu „Zielerreichung“ Grundlagen von Zieldefinitionen: Hinterfragen der Absichten positive Formulierung Niemanden schaden Visualisierung des errechten Ziels vertrauensvolles Los-Lassen Einige der von mir gelebten Grundannahmen: Energie folgt der Aufmerksamkeit. Es gibt keine Grenzen außer denen, die wir uns selbst setzen. Nichts ist unmöglich. Das Un-Bewusste kann nicht zwischen Realität und lebhafter Vorstellung und auch nicht … Mehr Zielerreichung