der Tag danach = 6.1.2018 = BeReinigung

Bauernregel für den 6. Jänner: Heilige Dreikönig sonnig und still, der Winter vor Ostern nicht weichen will. Ist bis Dreikönigstag kein Winter, so kommt auch kein strenger mehr dahinter. Ist Dreikönig hell und klar, gibt’s viel Wein in diesem Jahr. Die Heiligen Drei Könige bauen eine Brücke oder brechen ein. Wie sich das Wetter bis … Mehr der Tag danach = 6.1.2018 = BeReinigung

2. RauNacht = 26.12.2017 = Februar 2018

Bauernregeln für den 26. Dezember: Hängt zu Weihnacht Eis an den Weiden, kannst du zu Ostern Palmen schlagen. Kommt weiße Weihnacht, der Winter lang und hart. Auf windige Weihnachten folgt ein glückliches Jahr. Bringt St. Stephan Wind, die Winzer nicht erfreut sind. Windstill muss St. Stephan sein, soll der Nächste Wein gedeih’n. Sonnenschein am 26.12. … Mehr 2. RauNacht = 26.12.2017 = Februar 2018

Kraft

Gedanken zu „Kraft“ Eine kleine, fast unscheinbare, Knospe, welche sich durch die Ritze des Asphaltes kämpft. Zuerst fast unsichtbar entbreitet sie sich immer mehr und mehr. Und über kurz oder doch etwas länger, entfaltet sie nicht nur ihre kraftvollen grünen Blätter, sondern auch ihre wunderschönen zarten Blüten. Jedes Jahr sprengt sie sich einen größeren Bereich … Mehr Kraft

Harmonie

Gedanken zu „Harmonie“ Übereinstimmung – Einklang – Eintracht – Ebenmaß Eine unberührte weiße Schneedecke im Winter ein blühendes Rapsfeld im Sommer ein Mohnblumenfeld im Herbst ein buntgefärbter Laubwald. Es gibt in jeder Jahreszeit Stellen in der Natur welche Harmonie nahezu ausstrahlen uns dazu animieren auch etwas von dieser Harmonie in unser Leben zu holen und … Mehr Harmonie