VerÄnderung

ist das einzig Konstante im Leben.

Wir ver.ändern uns ständig – wenn wir es zulassen – manche begeben sich in eine Negativspirale – und sinken immer tiefer – manche in eine positive – und werden immer erfolg-&-reicher – auf ihre eigene Art und Weise.

Wofür hast du dich ent.schieden?

Wofür willst du dich für dich und deine Zukunft ent.scheiden?

Ja – du kannst dich immer wieder neu ent.scheiden – in welche Richtung du dich weiter ent.wickeln magst – egal, welcher Wochentag ist – welche Stunde ist – wann auch immer – jederzeit – und immer wieder.

Das ist auch wichtig beim Nachjustieren 😉

Wenn du dich für etwas Neues entscheidest, dann muss es nicht von gleich auf jetzt zu 100 % funktionieren – manchmal ist es auch nötig, ab und zu nach zu justieren – den ursprünglichen Weg zu korrigieren.

Wichtig ist – dass wir einerseits wissen, wo wir hin wollen – und andererseits aber flexibel genug bleiben, um am Weg etwas rum zu feilen – und den Weg anzupassen.

Eines ist ganz wichtig – du kannst immer nur dich selbst ver.ändern – keine PartnerIn – nicht die Eltern – nicht die ArbeitskollegInnen – eigentlich auch nicht die Kinder.

Bei Kindern ist es so, dass sie durch nachahmen lernen – und du dadurch etwas auf ihre EntWicklung Einfluss nehmen kannst. Ja, du kannst sie erziehen – aber sie werden trotzdem so werden, wie du und dein/e PartnerIn es vor.leben.

Wenn du also ständig im Negativen verhaftet bist, nutzen auch keine positiven Sätze in der Erziehung nichts – sie er.leben die Negativität – und werden sie auch selbst in ihr MindSet integrieren.

Von daher ist es wichtig, dass du dich wirklich in die Richtung ver.änderst, in du du auch willst, dass deine Kinder gehen – letztendlich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s